Ein Instrument auf Besuch: Querflöte

Querflötistin Tanja besucht die Musikalische Früherziehung

Die Mädchen und Jungen der Musikalischen Früherziehung des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V. staunten nicht schlecht, als am 06. November 2017 ein fremdes Gesicht in der Musikstunde auftauchte. Querflötistin Tanja Fritz besuchte die Jungmusiker und stellte ihr Instrument vor. Im leuchtend grünen Vereinspolo trotze sie gemeinsam mit den Kindern dem grauen Novemberwetter.

Schnell fand der musikalische Nachwuchs den Platz der Querflöten im Musikverein: ganz vorne in der ersten Reihe. Über die Gründe waren die Kinder sich jedoch uneinig. Das tolle Glitzern der Querflöten, die Schönheit der Instrumentalistinnen und die gute Sicht auf den Dirigenten rangierten jedoch ganz vorne. Tanja präsentierte "Die Vogelhochzeit" und staunte über die Textsicherheit der kleinen Musikerinnen und Musiker. Dass die Querflöte das perfekte "Vogelinstrument" ist, war sofort klar. Schließlich wird auch der Vogel aus dem Musikmärchen "Peter und der Wolf" von einer Querflöte dargestellt. Die größte Überraschung war ein Stück, das die Kinder besonders gut kannten: "Willst du einen Schneemann bauen?" aus dem Disney-Film "Die Eiskönigin". Tanja machte damit vor allem die Mädels glücklich und überzeugte mit diesem Stück, auch Querflöte lernen zu wollen.

Nach dem Minikonzert von Tanja bastelten die Kinder Panflöten, um gemeinsam mit der Besucherin noch ein Abschlussstück spielen zu können. Dies funktionierte ganz hervorragend. "Backe, backe, Kuchen" war das Stück der Wahl. Tanja und die Kinder waren sich schnell einig: Mit den selbstgebastelten Panflöten kann die Querflöte nicht mithalten.