You'll be in my heart

Auf diesen Termin haben sich die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V. seit Wochen vorbereitet: Die musikalische Unterstützung von Sabrina und Tobias Knapp bei ihrer kirchlichen Trauung und der Taufe ihres Sohnes Leonard. Unter der Leitung von Dirigent Marco Heibel umrahmte der Musikverein den feierlichen Einzug des Brautpaares mit Zelebrant Pfarrer Frank-Peter Beuler mit dem "Festlichen Hymnus".

 

Der feierliche Gottesdienst bezog auch immer wieder die Festgemeinde mit ein. In seiner Predigt betonte Pfarrer Beuler, wie wichtig die Familie ist heute ist. Er beglückwünschte Sabrina und Tobias zu der Entscheidung, vor Gott den Bund der Ehe zu schließen und den gemeinsamen Sohn Leonard taufen zu lassen. Nach der Trauung erfüllte der Musikverein seiner Klarinettistin einen besonderen Wunsch und spielte "You'll be in my Heart" aus dem Disney-Film Tarzan. Anschließend wurde der kleine Nachwuchsmusiker getauft und in die christliche Gemeinschaft aufgenommen. Zu den Klängen von "Highlights from Frozen" verabschiedete der Musikverein Langendernbach Sabrina, Tobias und Leonard in ein glückliches Familienleben.

Nach dem Gottesdienst spielten die Musikerinnen und Musikern den Frischvermählten ein kleines Ständchen. Mit dem "Westerwaldmarsch", der Polka "Auf der Vogelwiese" und "Glück-auf!" konnte der Musikverein viele Gäste zum Mitsingen animieren. Tanja Fritz, die erste Vorsitzende des Vereins, gratulierte dem Brautpaar herzlich im Namen aller Musikanten und hob hervor, dass Sabrina und Tobias nicht nur die Liebe zueinander, sondern auch die Liebe zur Musik verbindet.

Die Liebe ist etwas,
auf das man keinen Einfluss hat,
sondern etwas, das einen findet -
ohne Grund, ohne Kommentar
und ohne, dass man sich dagegen wehren kann.
Vielleicht ist es mit der Liebe so
wie mit der Musik:
Man kann sie nicht erklären,
sie trifft uns wortlos - mitten ins Herz.