Kirmesschopppen in Niederahr

Von Freund zu Freund

Dass die Musikvereine aus Langendernbach und Helferskirchen miteinander harmonieren, konnten die Fans bereits im vergangenen Jahr auf zwei Konzerten bewundern. Auch 2018 wurde stand wieder ein gemeinsames Projekt auf dem Programm: Der Kirmesschoppen am 15. April in Niederahr. Unter der Leitung des gemeinsamen Dirigenten Marco Heibel führten die Musikanten den Umzug der Kirmesburschen durch das Dorf an, der auf dem Festplatz seinen Höhepunkt fand. Gemeinsam unterhielten die Musikerinnen und Musiker der beiden Vereine die Kirmesbesucher im Festzelt mit Polkas und Märschen, Walzern und Medleys. Bei strahlendem Sonnenschein war das Publikum bestens aufgelegt und feierte gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern den Ausklang der Niederahrer Kirmes.