Geschenke für die Kleinsten

Musikalisches Highlight zum Jahresende im Musikverein Langendernbach 1909 e.V.

Das Jahr 2018 war im Musikverein Langendernbach 1909 e.V. geprägt von vielen musikalischen Highlights. Am Jahresende wartete vor allem auf die kleinsten Musikerinnen und Musiker der Vereins noch eine ganz besondere Überraschung: Alexandra Bröder, Leiterin der Musikalischen Früherziehung des Vereins, brachte den Jungs und Mädels ein Orff'sches Instrumentarium mit. So kann der Nachwuchs auch zukünftig an unterschiedlichen Percussion-Instrumenten üben und die Welt der Musik entdecken. Mit verschiedenen Trommeln, Schellen, Becken, Triangeln und anderen Schlaginstrumenten lernen die Kinder, erste kleine Stücke zu spielen, und werden so bestens auf eine "Karriere" im Musikverein vorbereitet. Zu verdanken haben die Jungmusiker ihre Weihnachtsüberraschung der Langendernbacher Sängerin Anke Hölper, ihrer Kollegin Katharina Schuth und Pianist Michael Ries, die es sich nicht nehmen ließen, im Vorfeld der Weihnachtsfeier des Musikverein Langendernbach 1909 e.V. einen großzügigen Scheck zu überreichen und das neue Orff'sche Instrumentarium gleich mitzubringen. Der Vorstand um die erste Vorsitzende Tanja Fritz und Kursleiterin Alexandra Bröder bedankte sich im Namen der Jungs und Mädels aus der Musikalischen Früherziehung herzlich für dieses wunderbare Geschenk und versprach eine Kostprobe bei nächster Gelegenheit.