Musikalische Begleitung der Langendernbacher Adventsfenster

Die an den vier Samstagen im Advent stattfindenden Adventsfenster sind für die Langendernbacher mittlerweile eine liebgewonnene Tradition geworden. Auch die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V. begleiten diese vorweihnachtlichen Treffen im Dorf gerne mit ihren Klängen. Die Verteilung von Liedtexten sorgte in diesem Jahr dafür, dass die Besucher der Adventsfester nicht nur den adventlichen Weisen der Musikanten lauschen konnten, sondern auch lauter und beinahe engelsgleicher Gesang der Gäste zu hören war. Der Musikverein Langendernbach bedankt sich herzlich bei den Ausrichtern der Adventsfenster im Jahr 2017 für die wundervolle Gestaltung.

Winterliche Klänge am Langendernbacher Hofhaus

Seit vielen Jahren schon findet der Langendernbacher Weihnachtsmarkt rund um das Hofhaus am zweiten Adventssonntag statt. Von den Organisatoren wird ein buntes Rahmenprogramm aus Musik und Vorträgen zusammengestellt, an dem sich auch der Musikverein Langendernbach 1909 e.V. regelmäßig beteiligt. In diesem Jahr lohnte sich der Besuch des Weihnachtsmarktes besonders, denn der Wettergott war den Langendernbachern wohlgesonnen und schickte zahllose Schneeflocken, die für eine stimmungsvolle Atmosphäre im Schatten des Hofhauses sorgten. Ohne den üblichen Autolärm der nahen Hauptstraße fühlte man sich inmitten der beleuchteten Buden wie in eine andere Zeit versetzt. Dafür sorgte auch der Musikverein mit weihnachtlichen Weisen. Tapfere Musikerinnen und Musiker hatten sich durch das Schneetreiben gekämpft, um die Weihnachtsmarktbesucher mit ihren Klängen zu erfreuen. Sie brachten bekannte Advents- und Weihnachtslieder zu Gehör, die zum Mitsingen und Mitsummen einluden. Die winterfesten Aktiven des Vereins wurden mit großem Applaus der Besucher belohnt.

Mit dem Musikverein durch Langendernbach

Dunkelheit, kalte Temperaturen und eisiger Wind konnten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V. nicht aufhalten. Die Kinder der vierten Klasse der Grundschule gestalteten unter Anleitung von Pastoralreferent Peter-Josef Mink das Martinsspiel. Der Musikverein untermalte die Martinsfeier musikalisch. Anschließend zogen Grundschüler und Kindergartenkinder begleitet von ihren Familien durch das Dorf, um die Laternen zu Ehren des Heiligen Martin gemeinsam zu präsentieren. Der Musikverein unterstütze den Martinszug durch zahlreiche Lieder. Zum Abschluss hinter der Pfarrkirche St. Matthias wurde ein großes Martinsfeuer von der Feuerwehr entzündet. Die Eltern luden die Teilnehmer zu Glühwein, heißem Apfelsaft und Martinsbrezel ein, die sich auch die Musikanten schmecken ließen.

Ehrendes Gedenken in Langendernbach

Am Sonntag, 19. November 2017, beteiligte sich der Musikverein Langendernbach 1909 e.V. auch in diesem Jahr wieder am Volkstrauertag zu Ehren der Opfer beider Weltkriege. Nassgraues Novemberwetter konnte die Musikerinnen und Musiker nicht davon abhalten, gemeinsam mit den Sängern des Männerchores "Mann'o'mann", Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr und Vertretern von Pfarr- und Zivilgemeinde den Volkstrauertag auf dem Langendernbacher Friedhof am Ehrenmal zu begehen.

Herbstliche Klänge für die Marktbesucher

Die aktiven Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V. scheuten keine Mühen, um sich auf dem traditionellen Herbstmarkt in Langendernbach von ihrer besten Seite zu zeigen. Nach dem alljährlichen Sektfrühstück der Musikvereinmädels spielten die Musikanten zum Frühschoppen für die Herbstmarktbesucher auf. In kleiner Besetzung, aber mit vollem Klang unterhielt der Musikverein die Gäste mehrere Stunden. Moderne Polkas und traditionelle Märsche boten für alle Anwesenden die passende Musik. Die Aktiven bedanken sich besonders beim Sportverein für die kurzzeitige Vereinsverjüngung und die gut gekühlten Getränke.