Ausflug des Musikvereins in der Zeit vom 27. – 29. September 2013 nach Leipzig

An alle Mitglieder

des Musikvereins Langendernbach

25.04.2013 

Ausflug des Musikvereins in der Zeit vom 27. – 29. September 2013 nach Leipzig

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Vereinsmitglieder, 

wie wir bereits bei der Jahreshauptversammlung angekündigt haben, wollen wir in diesem Jahr einen Ausflug nach Leipzig durchführen. Wir haben erste Angebote eingeholt, um in etwa einen Kostenrahmen festlegen zu können. 

Die Unterbringung wäre im Galerie Hotel Leipziger Hof in Leipzig. Das Hotel liegt ca. 1,5 km entfernt von der Stadtmitte, eine Straßenbahnhaltestelle ist in unmittelbarer Nähe am Hotel. Nähere Infos können unter www.leipziger-hof.de eingesehen werden.

Wir haben vor, am Freitagmorgen loszufahren und wollen am Sonntag gegen Abend wieder zu Hause sein. Für die Busfahrt, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück sowie Eintrittsgelder, Stadtrundfahrt usw. wird ein Preis von rund 130,-- € pro Person erwartet.

Mit diesem Schreiben wollen wir zunächst klären, ob wir die Fahrt überhaupt durchführen können. Wenn Sie also Interesse haben, melden Sie sich bei unserem Vorsitzenden, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei diesem Verfahren haben wir dann auch gleich Ihre e-mail Anschrift, das macht die Information in der Zukunft erheblich einfacher. Aber auch telefonische Anmeldung 06436 – 3308, oder direkt an der Haustür, Obentraudstraße 4, sind möglich.

Wir hoffen, dass die Fahrt zustande kommt und verbleiben

mit freundlichen Grüßen 

Der Vorstand

 

 

60. ster Geburtstag des Blasorchesters in Winkels

21. April 2013

60. ster Geburtstag des Blasorchesters in Winkels

 

Das Blasorchester in Winkels feierte seinen 60.sten Geburtstag. Viele Jahre sind wir schon mit diesem Orchester freundschaftlich verbunden. So war es selbstverständlich, dass wir an dieser Veranstaltung teilnahmen. Die Winkelser Freunde hatten sich für den Sonntag etwas Besonderes ausgedacht. Unter dem Motto „60 Jahre Das waren Zeiten“ sollte sich am Sonntag das Orchesterkarussell drehen. Ein Showkonzert mit den Orchestern der FFw Schwalbach, dem Ehemaligenorchester der FFw Winkels, dem Musikverein Runkel und dem Musikverein Langendernbach stand auf dem Programm. Zum Abschluss des Festwochenendes sind wir dann im Bürgerhaus in Winkels aufgetreten und haben eine gute Stunde musiziert. Schon der Applaus und der Wunsch nach mehreren Zugaben machte deutlich, dass wir mit unserem Programm den Nerv der Zuhörer getroffen hatten. Der Obmann des Feuerwehrorchester Winkel, Frank Losacker schickte unserem Vorsitzenden dann ein paar Tage später folgende e-mail:

Lieber Herr Bill,

ich möchte Euch auf diesem Wege nochmals ein überaus herzliches Dankeschön sagen für das Gastkonzert zu unserem 60. Jubiläum. Es war einfach begeisternd Euch zuhören zu können. Eine tolle Literatur und ein wunderbarer Klangkörper.

Ihr habt unser Fest zu einem Festival gemacht. Insbesondere "Der alte Dessauer" war einfach Klasse! Wir haben in den letzten Tagen mit vielen Besuchern gesprochen die alle restlos begeistert waren. Bitte leite diese Email auch an die Musikkameraden des Orchesters weiter um so unseren Dank an Alle weiterzugeben.

Gerne kommen wir zu einer passenden Gelegenheit auch wieder einmal zu Euch.

Alles Gute, eine schöne Saison und bis bald.

Frank Losacker

Blasorchester FFW Winkels

Ferienspielen

Musikverein Langendernbach beteiligt sich an den Ferienspielen der Gemeinde

In diesem Jahr hat sich der Musikverein erstmals an dem Angebot der Ferienspiele der Gemeinde Dornburg beteiligt. Gemeinsam mit Frau Schardt von der Gemeinde haben Stephanie Fogel und Anna-Cathrin Fröhlich einen Nachmittag geplant. Hierfür konnte Matthias Schachel von der Kreismusikschule Limburg gewonnen werden. Schon bei der Begrüßung an der Mehrzweckhalle in Langendernbach zog er die Teilnehmer mit seiner afrikanischen Trommel in seinen Bann. Im Wald angekommen wurden dann Teile gesucht, um in  Kleingruppen die unterschiedlichsten Mobiles zu bauen. Sie wurden anschließend mit Schnüren an den Bäumen befestigt. In der absoluten Ruhe des Waldes konnten dann die Kinder erleben, wie der Wind diese kleinen Kunstwerke in Schwingungen versetzte.

Klatsch-, Rhythmus- und dazu passende Atemübungen ließen den Nachmittag zu einem tollen Erlebnis für die Kinder werden. Gestärkt mit einer Grillwurst und kühlen Getränken konnten die Kinder dann ihren Heimweg antreten.

Die kleinen Kunstwerke können am Waldkindergarten gegenüber der Waldbaumschule in Langendernbach besichtigt werden.

Dies ist kein Bild oder eine Kategorie sondern es ist nicht veröffentlicht oder nicht authorisiert.

Jahreshauptversammlung 2013

An alle Mitglieder

des Musikvereins Langendernbach

E i n l a d u n g 

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V.

am Samstag, dem 23.Februar 2013 um 20.00 Uhr

in den „Wäller-Stuben“ in Langendernbach. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Begrüßung

2.    Verlesen des Protokolls der Generalversammlung 2012

3.    Tätigkeitsbericht des Vorstandes

       a.    Vorsitzender

       b.    Kassierer

       c.    Jugendsprecher

4.    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

5.    Jahresplanung 2013

6.   Verschiedenes
 

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Bill

- Vorsitzender -

 

 

 

Arbeiten am Platz hinter der Kirche

Arbeiten am Platz hinter der Kirche

Rechtzeitig zur diesjährigen Kirmes soll der Platz hinter der Kirche weiter verschönt werden. Gemeinsam mit dem Ortsbeirat, Vertretern der Kirchengemeinde und Vereinsvorständen wurde beraten, was alles in der nächsten zeit abgearbeitet werden soll. In einem ersten Schritt sollen die Pflastersteine unter der Pergola entfernt  und mit einer einheitlichen Schotter-Sandschicht versehen werden. Diese Arbeiten wurden von aktiven Mitgliedern des Musikvereins und des Männergesangvereins erledigt. An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank Jörg „Anton“ Heep, der das benötigte Material pünktlich samstags zur Baustelle brachte. Auf den Bildern sind man die fleißigen Bauarbeiter.

Dies ist kein Bild oder eine Kategorie sondern es ist nicht veröffentlicht oder nicht authorisiert.