Musikverein bei Heilig-Rock-Wallfahrt dabei

Musikverein bei Heilig-Rock-Wallfahrt dabei

Das Bistum Limburg hatte am Sonntag, dem 29. April 2012 zu einer Diözesanenwallfahrt nach Trier zur Ausstellung des Heiligen Rockes eingeladen. Rund 1.600 Gläubige waren dieser Einladung gefolgt. Zum Abschluss der Wallfahrt fand ein Abschlussgottesdienst statt. In einer feierlichen Prozession von der Basilika St. Konstantin zogen die Pilger und Pilgerinnen zur Benediktinerabtei St. Matthias. Diese Prozession wurde von den Aktiven unseres Vereins musikalisch begleitet.

Das Bistum hat sich ausdrücklich bei uns bedankt und schreibt uns folgendes:

 

Grundschule

Musikverein in der Grundschule


Am Montag, dem 30. April 2012 hat der Musikverein im Rahmen eines Projekttages die Grundschule in Langendernbach besucht. Tanja Fritz und Stephanie Fogel hatten sich Verstärkung mitgebracht. Gemeinsam mit Andrea Heibel und Janis Heftrich von der Kreismusikschule in Limburg gestalteten sie den Vormittag mit den 66 Kindern. Musik machen mit Alltagsgegenständen stand auf dem Programm. Hierbei wurde neben Klatsch- und Rhythmusübungen gezeigt, wie man mit Löffel, Schüssel, Eimer usw. Musik machen kann. Der Vormittag war sehr unterhaltsam und die Kinder der Grundschule mit viel Spaß und Engagement dabei. Natürlich hatten die Kinder auch die Gelegenheit, auf richtigen Instrumenten einmal ihr Können auszuprobieren.


Zur Stärkung wurden alle Kinder mit ihren Lehrern vom Musikverein zum Schokoballenessen eingeladen.
Mit dieser Veranstaltung soll eine dauerhafte Zusammenarbeit mit der Schule in Langendernbach beginnen. Ziel ist es, das Interesse der Kinder für die Musik zu wecken.


Möchte ein Kind ein Instrument erlernen, kann es sich gerne mit Stephanie Fogel, 06436-6828 oder Anna-Catherine Fröhlich, 06436-3360, in Verbindung setzen.


Als nächstes Event ist eine Waldwanderung geplant. Dabei sollen Musikinstrumente gebaut werden und beim abschließenden Grillen natürlich auch ausprobiert werden. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Dornburger Ferienspiele am Freitag, dem 27.07.2012 in der Zeit von 14.00 – 18.00 Uhr statt.

 

 

Schnuppertag 2011

Schnuppertag 2011

Der Musikverein Langendernbach 1909 e.V. veranstaltete am 21.05. 2011 in der Carl-Lefknecht-Halle in Irmtraut und am 22.05.2011 in den „Wäller Stuben“ in Langendernb{mosimage}ach Schnuppertage, an denen sich musikinteressierte Kinder mit ihren Eltern und Verwandten über verschiedene Musikinstrumente informieren konnten. An den beiden Nachmittagen stellte sich das Jugendorchester Langendernbach-Wilsenroth-Fussingen unter der Leitung von Marco Heibel mit fetzigen Stücken, die die Ohren der jungen Zuhörer erfreuten, vor. Im Anschluss präsentierten Musikschüler ihre Instumente – Alena Martin, Klarinette; Philip Brado, Trompete; Philipp Kitz, Tenorhorn. Nach diesem musikalischen Beginn konnten die Kinder bei einer Instumentenrallye die verschiedenen Instrumente, die im Musikverein Langendernbach gespielt werden, genauer kennenlernen. Die ausgestellten Instrumente wurden vom Musikhaus A. Martin aus Runkel zur Verfügung gestellt. Bei einem selbstgebackenen Kuchenbuffet konnten sich die jungen Musiker mit ihren Eltern stärken und über den Start einer musikalischen Karriere nachdenken.

Gerne laden wir alle interessierten Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Schnuppern in unsere Probe ein.Jeden Freitag von 18:30 Uhr bis 19:45 Uhr probt das Jugendorchester, ab 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr das Erwachsenenorchester des Musikvereins in den Wäller Stuben in Langendernbach.

Weitere Informationen gibt es persönlich beim 1. Vorsitzenden Gerhard Bill (Tel.: 06436/3308).

 

Jahreshauptversammlung 2012

An alle Mitglieder

des Musikvereins Langendernbach

E i n l a d u n g 

zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Musikvereins Langendernbach 1909 e.V.

am Samstag, dem 21.Januar 2012 um 20.00 Uhr

in den „Wäller-Stuben“ in Langendernbach. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:

1.    Eröffnung und Begrüßung

2.    Verlesen des Protokolls der Generalversammlung 2011

3.    Tätigkeitsbericht des Vorstandes

       a.    Vorsitzender

       b.    Kassierer

       c.    Jugendsprecher

4.    Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes

5.    Neuwahl des Vorstandes

6.    Jahresplanung 2012

7.   Verschiedenes
 

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Bill

- Vorsitzender -

 

 

Pro - Musica Plakette

Pro - Musica Plakette für den Musikverein Langendernbach

 

Im Rahmen des Hessentages in Langenselbold wurde dem Musikverein Langendernbach 1909 e.V. in der Klosterberghalle die Pro – Musica Plakette durch die Hess. Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst, Frau Eva Kühne-Hörmann, verliehen. Sie ist eine Auszeichnung des Bundespräsidenten und werden an Vereine verliehen, die mindest 100 Jahre bestehen und einen lückenlosen Nachweis ihrer Vereinstätigkeit nachweisen können. Sie ist gleichzeitig die höchste Auszeichnung für Vereine, die es in der Bundesrepublik Deutschland gibt. Dabei wurden neben dem Musikverein aus Langendernbach weitere 11 Gesangvereine sowie der Musikverein aus Heusenstamm ausgezeichnet. Die Feierstunde wurde gemeinsam vom Hessischen Sängerbund, dem Mitteldeutschen Sängerbund, dem Hessischen Chorverband und dem Hessischen Musikverband ausgerichtet.

 

In ihrem Festvortrag ging die Hess Ministerin auf die Arbeit der musiktreibenden Vereine im Lande ein. Besonders die Musikvereine haben es verstanden, trotz ihres 100sten Geburtstages dafür zu sorgen, dass die Vereine jung geblieben sind. Gerade in diesen Vereinen sei der Anteil der unter 25jährigen aktiven Mitglieder besonders hoch und sie wolle ermuntern, diesen eingeschlagenen Weg konsequent weiterzugehen. Gerade der Austausch der unterschiedlichen Erfahrungen der Aktiven untereinander sei in der heutigen Zeit besonders wertvoll. Auch in den Verbindungen und Partnerschaften mit anderen ausländischen Vereinen haben die Vereine den europäischen Gedanken schon lange mit Leben gefüllt.

 

Umrahmt wurde die Feierstunde mit Musik- und Liedbeiträgen verschiedener Musik- und Gesangvereine.